ISAÏ ANGST

isai-angst C74

Sound design & live-electronics

2012 hat er den Master of Arts in Music Performance bei Matthias Müller an der Zürcher Hochschule der Künste und 2014 den Master of Arts in Music Pedagogy teils an der Klassik-, teils an der Jazz-Abteilung abgeschlossen. Im Nebenfach studierte er Bassklarinette, Komposition, Jazz-Klavier und live-Elektronik.

2014-2015 studierte er ebenfalls an der ZHdK im CAS Tontechnik.

Isaï Angst wirkt in diversen Ensembles u.a. 9-Point-Inc und Soyuz21 als Klarinettist oder live-Elektroniker. Seit 2010 ist er am Forschungsprojekt zur Weiterentwicklung der Sensor Augmented Bassclarinet am Institute for Computermusic and Soundtechnology (ICST) und in der SABRe GmbH als Tonmeister und Software-Entwickler beteiligt. Als Tonmeister arbeitet Isaï Angst auch in den Bereichen live-mischen, Konzertmitschnitte und Studioproduktionen.

Zudem betreibt er seit 2019 zusammen mit dem Tonmeister-Kollektiv “Tonmanufaktur” im idyllischen Dörfchen Wil ZH ein Tonstudio.

BACK